Pfarrei Hildegundis von Meer

Meerbusch

Meerbuscher Tafel im Lanker Pfarrzentrum

Grafik Lanker Tafel (c) Die Tafel
Grafik Lanker Tafel
Datum:
Do 1. Okt 2020
Von:
Klaus Trautmann

Schon länger gibt es die Idee und auch konkrete Pläne zur Eröffnung einer Zweigstelle der Meerbuscher Tafel im Lanker Pfarrzentrum.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die ursprünglich geplante Eröffnung am 8. Mai diesen Jahres nicht stattfinden.

Nun startet die Tafel im Lanker Pfarrzentrum mit einem sehr guten Hygienekonzept am 30. Oktober 2020. Ab dann öffnet sie freitags von 16 bis 18 Uhr für ihre Kunden.

Da die Caritas eine Säule unserer christlichen Gemeinde ist, freuen wir uns, dass „Meerbusch hilft e. V. - Tafel“ und die Pfarrei Hildegundis von Meer diese Kooperation eingehen. Gemeinsam möchten wir hilfesuchenden Menschen in Lank einen Ort eröffnen, an dem sie Lebensmittel für kleines Geld einkaufen können und unsere Gastfreundschaft erfahren.

 

Die Meerbuscher Tafel gibt es seit 2017 in Meerbusch.

Die Hauptstelle mit Lager und Kühlung ist in Osterath. Die Lebensmittelausgabe findet in Osterath in den Räumen unserer evangelischen Schwestergemeinde und in Büderich in der kath. Kirche statt.

Ausführliche Informationen zur Tafel Deutschland finden Sie hier: https://www.tafel.de/

 

Ansprechpartner der Tafel für Lank:

Für Meerbusch hilft e.V. :
Herr Dirk Thorand,
E-Mail: dirk.thorand@meerbusch-hilft.de
oder telefonisch über die Geschäftsstelle 021 59 - 82 85 770.

Für die Pfarre: Gemeindereferentin Maria Pesch,
Tel.: 0157 74 16 53 40,
E-Mail: maria.pesch@gdg-meerbusch.de