Pfarrei Hildegundis von Meer

Meerbusch

Messdienerfahrt

Messdiener aus St. Nikolaus feiern Gottesdienst im Aachener Dom

Wallfahrt (c) Janine Birgel
Wallfahrt
Datum:
Di. 9. Nov. 2021
Von:
Christina Theißen

Messdiener aus St. Nikolaus feiern Gottesdienst im Aachener Dom

Nach fast 2 Jahren Pause fand in den Herbstferien erneut eine Ferienfreizeit der Messdiener der Pfarrei Hildegundis von Meer /St. Nikolaus statt.

Die Leitung der Messdiener um Jenny Daniel, Angelika Stahl und Janine Birgel sowie das Messdienergremium wollten unbedingt die Tradition der Herbstfreizeit auch trotz Corona aufrecht erhalten. Auch die Jugendlichen waren schnell Feuer und Flamme, so dass die 60 freien Plätze schnell vergeben waren.

Am 12.10.2021 fuhren alle gut gelaunt mit dem Bus nach Hellenthal in die Eifel. Die Freizeit begann schon im Bus. Gerade den Jugendlichen schienen die gemeinsamen Aktionen und das Erleben von Gemeinschaftsgefühl in den letzten Monaten gefehlt zu haben.

Das Programm war gefüllt mit spannenden Unternehmungen: Hochseilgarten, Bogenschießen, Waldpädagogik, Besuch im Greifvogelpark, Gruselnachtwanderung und der bunte Abschlussabend mit Angriff auf die Lachmuskulatur.

Viel zu schnell verging die Zeit, der Bus brachte die Gruppe auf dem Rückweg noch nach Aachen. Dort feierte die Messdienergruppe mit dem ehemaligen Domprobst Manfred von Holtum einen kleinen Wortgottesdienst in der Nikolauskapelle im Aachener Dom. Es war schon etwas Besonderes, dass diese wunderschöne Kapelle für die Messdiener aus St. Nikolaus reserviert war. Die Messdiener und Herr von Holtum füllten diesen Gottesdienst mit Leben, der unter dem Motto stand: „Sich auf den Weg machen“.

Als Quintessenz bleibt festzuhalten, dass es sich lohnt, Traditionen aufrecht zu halten und eins steht für alle Beteiligten fest: „nach der Messdienerfahrt ist vor der Messdienerfahrt!“

 

Janine Birgel