Pfarrei Hildegundis von Meer

Meerbusch

Messdienertag St. Nikolaus

Messdienertag St. Nikolaus

2019 Messdienertag St Nikolaus (c) 2019 Markus Rech
2019 Messdienertag St Nikolaus
So, 10. Mär 2019
Klaus Trautmann

Am 19. Januar 2019 trafen sich 93 Osterather Messdiener in der Nußschale zu ihrem traditionellen Messdienertag am Anfang eines jeden Jahres. Eingeladen waren aber auch wieder die Messdienerinnen und Messdiener von St. Franziskus, Strümp.

Zu Beginn wurde ein Rückblick auf die vielen Veranstaltungen des vergangenen Jahres gehalten. So wurde die Kletterkirche in Mönchengladbach besucht, ein Paddeln auf der Niers veranstaltet, man ging Minigolf spielen und grillte am Rhein, fuhr zu den Karl-May-Festspielen nach Elspe und organisierte die gemeinsame Weihnachtsfeier in der Pfarrei Hildegundis von Meer. Der Höhepunkt war aber sicherlich die Messdienerfahrt auf die holländische Nordseeinsel Ameland. Natürlich kam auch die Ausbildung neuer Messdienerinnen und Messdiener nicht zu kurz. Am 18.11.2018 wurden im Gottesdienst 24 neue Messdiener in ihren Dienst am Altar eingeführt. Anschließend wurden die zahlreichen Veranstaltungen für das Jahr 2019 vorgestellt und das Ziel der diesjährigen Messdienerfahrt bekannt gegeben. In den Herbstferien wird es für sechs Tage nach Weidenthal in die Pfalz (Nähe Kaiserslautern) gehen.

Ebenfalls wurden 10 neue Leitungsmitglieder des „Messdienergremium“ vorgestellt. Isabel Backes, Sophie Demuth, Sven Gedamke, Maximilian Liévre, Thiemo Lortz, Philipp Meyer, Svenja Mezynski, Anika Olbertz, Sophie Renner und Jana Schneider werden ab sofort in die Messdienerarbeit von St. Nikolaus einsteigen.

Nachdem der „offizielle“ Teil vorbei war, warteten schon einige Eltern mit dem Auto vor der Tür der Nußschale, um die Kinder nach Grefrath zum Schlittschuhlaufen zu fahren. Insgesamt 80 Messdienerinnen und Messdiener trauten sich auf die Eisflächen und hatten viel Spaß. Dank der Tradition des Leitungsteams, immer an Getränke und Süßigkeiten zu denken, hatten alle Messdienerinnen und Messdiener immer eine feste Anlaufstelle, um sich kurz zu stärken. Gegen 15.30 Uhr konnten alle völlig ausgepowert den Heimweg antreten. Auch hier waren wieder zahlreiche Eltern bereit, den Shuttle-Dienst zu übernehmen, was aber dank guter Organisation reibungslos geklappt hat. Wieder an der Nußschale angekommen, wollten alle sofort nach Hause. Es war wieder ein toller Tag mit den Messdienern und dem Leitungsteam. Vielen Dank, liebe Eltern.

 

Markus Rech

Leitung Messdiener St. Nikolaus