Pfarrei Hildegundis von Meer

Meerbusch

„Sei Zukunft! Mach was draus!“

Fastenessen-2019-in-HvM (c) Dr. Stefanie Höttecke
Fastenessen-2019-in-HvM
Mi 10. Apr 2019
Birgit Hellmanns

„Sei Zukunft! Mach was draus!“

Misereor-Fastenessen mit bischöflichem Segen

Das traditionelle Misereor-Fastenessen fand in diesem Jahr im Anschluss an einen festlichen Kinder- und Familiengottesdienst mit Weihbischof Johannes Bündgens statt.
Mehr als 50 Gäste aus allen Generationen und allen Gemeindeteilen kamen zusammen, um gemeinsam für einen guten Zweck zu essen und zu trinken. Die frühlingshafte Dekoration von Vera Östreich sorgte dabei für eine einladende Atmosphäre.

Wie in jedem Jahr spendeten zahlreiche freiwillige Helfer leckere vegetarische Gerichte. Den Hauptgang bereiteten Jörg Burchart und Rainer Höttecke frisch in der Küche des Pfarrzentrums zu.

Nach dem Essen gab es Kinderschminken und Bastel- und Spielangebote für die Kinder, während die Erwachsenen Zeit für persönliche Gespräche mit Weihbischof Bündgens, dem Pastoralteam um Norbert Viertel und den anwesenden Mitgliedern des GdG-Rates fanden.
„Am Mittagstisch ergeben sich die besten Gespräche. Das gilt auch für die Kommunikation in der Pfarrei“, so Iris Oguz-Burchart vom Organisationsteam.

Der Reinerlös von 507 € geht in diesem Jahr an die Opfer des Wirbelsturms Idai in Mosambik, Simbabwe und Malawi. Die Menschen, deren Häuser und deren Ernte zerstört sind, fehlt jede Lebensgrundlage.
Mit dem Geld können nun Lebensmittelpakete, Medikamente und Decken gekauft werden.

Allen fleißigen Händen und allen, die die Menschen im südlichen Afrika durch ihre Spende unterstützen, ein herzliches „Vergelt’s Gott!“

Stefanie Höttecke