Pfarrei Hildegundis von Meer

Meerbusch

Friedensgebet der Meerbuscher Christen in der Ossumer Kapelle

Logo - Friedenstaube (c) Friedensgebetde
Logo - Friedenstaube
Donnerstag, 25. April 2019 20:00
Kapelle St. Pankratius, Meerbusch-Ossum
Ossum 11
40668 Meerbusch

Friedensgebet der Meerbuscher Christen in der Ossumer Kapelle

Beten? Lohnt sich das? Ja, es lohnt sich! Siehe die Montagsgebete in der ehemaligen DDR vor dem Fall der Mauer; oder das wöchentliche Gebet an der Mariensäule in Wien nach dem 2.Weltkrieg für ein Ende der russischen Besatzung. „Allein den Betern kann es noch gelingen, das Schwert ob unsern Häuptern aufzuhalten…“ Mit diesem Satz begann der Dichter Reinhold Schneider im Jahr 1936 ein geradezu prophetisches Gedicht über die Kraft des Gebetes: die Katastrophe des 2. Weltkrieges führte zur Gründung Europas, vorangetrieben von christlichen Politikern. Dieser Satz gilt auch heute im Blick auf Syrien, Israel und Palästina, auf den Irak, auf Nigeria und viele andere Brennpunkte der Erde, einschließlich den USA und Europa, wo es politisch brennt. Beim Meerbuscher Friedensgebet vertrauen evangelische und katholische Christen gemeinsam auf die Kraft des Gebetes.

Wir laden auch Sie ganz herzlich dazu ein!

Michaela Heereman