Pfarrei Hildegundis von Meer

Meerbusch

"Römerfahrt" 2019

Fußkreuzweg zu den 7 Wegkreuzen in Lank-Latum

Kreuz (c) www.pixabay.com
Kreuz
Freitag, 22. März 2019 18:00
Pfarrstr./ Ecke Gonellastr.
Pfarrstr./ Ecke Gonellastr.
40668 Meerbusch

"Römerfahrt" 2019 - Fußkreuzweg zu den 7 Wegkreuzen in Lank-Latum
Freitag 22. März 18:00 Uhr
Treffpunkt am ersten Kreuz Ecke Gonellastr./Pfarrstr. beim Pfarrzentrum

Die Römerfahrt ist ein 7 Stationen Kreuzweg zu den Lank-Latumer „Fußfällen“. Wir enden am 7. und letzten Kreuz Ecke Rheinstraße / Hauptstr.

Die Tradition des „Kreuzweges“ ist bereits sehr früh nach Jesu Tod in Jerusalem entstanden.

Man wollte sich an die Leidensgeschichte Jesu erinnern, indem man den Weg vom Ölberg nach Golgatha einfach nachging. Die Zahl von 7 Stationen ist älter als die heute verbreiteten 14 Stationen. In der Kreuzfahrerzeit 1096 n.Chr. bis ca. 1290 n.Chr. brachten Pilger die Tradition des Kreuzwegs auch ins Rheinland. Man ging den Weg von Wegkreuz (Fußfall) zu Wegkreuz. In Lank-Latum existieren diese 7 Wegkreuze „wieder“ – einige wurden liebevoll restauriert oder erneuert. Den schönen Brauch der „Römerfahrt“ haben wir seit 2013 wieder eingeführt.

Wir laden alle Interessierten wieder herzlich zur Lank – Latumer „Römerfahrt“ ein.

In diesem Jahr am Freitag den 22. März um 18:00 Uhr. Start ist am 1. Wegkreuz Ecke Gonellastr./Pfarrstr. (neben dem Pfarrzentrum).

Wir gehen die Runde zu den Kreuzen zu Fuß, damit möglichst auch Teilnehmer ohne Rad oder mit Gehhilfen teilnehmen können. Sie wird aus der Erfahrung im letzten Jahr ca. 1 ½ Std. dauern. Wir freuen uns auf Sie/Euch als Teilnehmer - Texte werden von uns verteilt.

Organisation Pfarrei Hildegundis von Meer
Sachausschuss Liturgie