Pfarrei Hildegundis von Meer

Meerbusch

Sternsinger-Aktion

Grafik-Sternsinger-blau (c) Birgit Hellmanns

Alle unsere Gemeinden beteiligen sich an der jährlichen Sternsingeraktion. Viele Kinder machen mit, denn Sie sollen "SEGEN BRINGEN und SEGEN SEIN".

Von Haus zu Haus bringen sie das Segenszeichen an die Tür oder Wand an:
20 * C + M + B * 19 - das bedeutet:  "Christus segne dieses Haus!"

Alle Kinder bereiten sich in den Gemeinden vor. Sie lernen etwas über die Situation der Kinder in einem sogenannten "Beispielland" kennen.  So wird ihnen sehr schnell klar, das diese gleichaltrigen ihre Hilfe wahrlich gut brauchen können. Mit diesem Wissen stellen die Kinder ihre Zeit und Energie für andere kinder dieser Welt zur Verfügung. Und das Ganze macht total viel Spaß! Bei Regen, Wind oder Schnee - egal, sie sind beflügelt von ihrem Auftrag!

Viele Helfer und Helferinnen tragen dazu bei, dass die Kinder die nötige Begleitung erhalten. Jedes Jahr brauchen wir neue Mitarbeiter/innen, die uns bei der Sternsinger-Aktion unterstützen.

In jeder Gemeinde gibt es eine Ansprechpartnerin (untenstehend), die die Aktion vor Ort plant und koordiniert.

In vier großen Schritten können die Kinder an unserer Aktion teilnehmen:

im DEZEMBER

  • Vorbereitungen in den Gemeinden 
  • Besuch der Bürgermeisterin in Büderich

im JANUAR 

  • Um den ersten Sonntag im neuen Jahr bringen die Kinder in ihren Gemeinden den Segen.

Die Ansprechpartnerinnen stehen gerne für die konkrete Info zur Verfügung. 

für die Vorbereitungsteams
Birgit Hellmanns, Gemeindereferentin  

Sternsinger in Osterath 2014 (c) Birgit Hellmanns