Gemeinde St. Pankratius, Meerbusch-Bösinghoven

in der Pfarrei Hildegundis von Meer

 

 

St. Pankratius, Ossum-Bösinghoven

Kirche-Pankratius-Aussenansicht (c) Conny Theiler

Die Gemeinde St. Pankratius im Ortsteil Ossum-Bösinghoven in Meerbusch ist Teil der Pfarrei Hildegundis von Meer.

Suchen Sie Kontakte? –  
Sind Sie neu zugezogen?
Möchten Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen?
Wollen Sie in Glaubens- und Lebensfragen mit anderen ins Gespräch kommen?
Brauchen Sie Hilfe?     oder
Möchten Sie gerne anderen helfen?

Sprechen Sie uns an.
Lassen Sie sich anregen, in einer unserer Gruppen oder Arbeitskreise mitzuwirken.
Sie sind herzlich eingeladen!
Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung!

 

Gruppen in der Gemeinde

Grafik-Gruppen-und-Kreise (c) Birgit Hellmanns

Viele Gemeindemitglieder sind in den verschiedensten Gruppen und Projekten aktiv.

Alle Infos über die Gruppierungen sind auf der Hauptseite  über das obere Menü zu finden,

wie z. B.

Förderverein St. Pankratius Ossum - Bösinghoven e. V.

Eine Gruppe interessierter Bürger aus Ossum-Bösinghoven hielt es für dringend erforderlich, für unsere Kirchengemeinde den

„Förderverein St. Pankratius Ossum-Bösinghoven" zu gründen, um auch in Zukunft das Gemeindeleben sicherzustellen. Der Vorsitzende des Bürgervereins, Herr Hubert Kräling, lud zu einer Gründungsversammlung ein, die dann am 22. Juni 2010 in der Alten Schule stattfand. Dort wurde ein siebenköpfiger Vorstand gewählt: Hans-Werner Schoenauer (Vorsitzender) Markus Lange (stellvertretender Vorsitzender), Michael Bernau (Kassierer), Klemens Kanera (Schriftführer) und als Beisitzer Willi Peters, Rösel Schumacher und Ulla Spanier. Der Förderverein wurde dann ins Vereinsregister eingetragen, die Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt bestätigt, so dass nun auch das „e. V." den Namen komplettierte.

________________________________________________________________________

Am 12. Juli 2011 veranstaltete der Förderverein einen „historischen Gang" durch Ossum und Bösinghoven, Dr. Peter Dohms führte die Gruppe von der Ossumer Kapelle über Haus Gripswald nach Bösinghoven. Mit einem Imbiss im Pfarrzentrum endete die Exkursion (Bildergalerie).

_________________________________________

Am 29. Juni 2012 lud der Förderverein zu einem Heimatabend ein. Johannes Toups (Leiter des

Mundartstammtisches des Heimatkreises Lank) erzählte vor zahlreichem Publikum „Dönekens von Prinzessin Herzogin Sophie Aloisa von Arenberg und jede Mänge einfach Lüh ronk öm Schloss Pesch". Die Besucher hatten sehr viel Spaß während des gut 1½ stündigen Vortrags und verweilten danach noch einige Zeit bei einem Glas Wein, Bier oder Wasser (Bildergalerie).

_________________________________________

Am 12. November 2012 fand die Jahreshauptver-sammlung statt. Es wurde ein neuer Vorstand gewählt:

Vorsitzender: Dr. Hermann-Josef Schumacher

Weitere Mitglieder: Markus Lange, Hubert Kräling