Pfarrei Hildegundis von Meer

Meerbusch

Wortgottes-Feiern mit Krippenspiel am Heiligen Abend

Krippe in St. Nikolaus (c) Klaus Trautmann

Viele Kinder kommen mit ihren Familien in die Kirche, um den Heiligen Abend mit einem gemeinsamen Gottesdienst einzuläuten.

Deshalb versuchen wir, in Kooperation vieler ehrenamtlichen und hauptberuflichen Menschen Gottesdienste vorzubereiten und gemeinsam zu feiern.
So finden in fast allen unseren Gemeinden Wortgottes-Feiern mit Krippenspiel statt.

Hier eine Übersicht:

  • St. Stephanus, Lank-Latum, 15 Uhr
  • St. Nikolaus, Osterath, 15 Uhr
  • St. Franziskus, Strümp, 15 Uhr
  • St. Cyriakus, Nierst, 17 Uhr

St. Martin und St. Pankratius wechseln sich jährlich ab:

  • St. Martin, Langst-Kierst (ungerade Jahre), 17 Uhr
  • St. Pankratius, Bösinghoven (gerade Jahre), 17 Uhr

Besondere Gottesdienste in der Heiligen Woche

Neben den Familienmessen (übers Jahr verteilt) und den Parallel-Wortgottesdienste (in St. Nikolaus an fast jedem Sonntag) gibt es in der Heiligen Woche drei besonders gestaltete Gottesdienste, die zum Mitfeiern einladen!

Palmsonntag:

Symbol-Jesus-auf-dem-Weg-nach-Jerusalem (c) Birgit Hellmanns

Wir beginnen die Feier der heiligen Woche jährlich abwechselnd in Osterath oder in Lank-Latum.

Der Einzug Jesu in Jerusalem steht im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes, der mit der Palmweihe

  • auf dem Hof des Pfarrzentrums "Nußschale" Bommershöfer Weg 14 um 9.15 Uhr oder
  • auf dem „Fronhof“ in Lank-Latum um 11.15 Uhr beginnt.

Wir ziehen in einer Prozession zur Kirche und während die erwachsenen Gemeindemitglieder in die Kirche mit dem Priester hineinziehen , um dort die Hl. Messe zu feiern, laden wir alle Familien mit Kindern herzlich ein, wieder zurück jeweiligen Pfarrzentrum mit Frau Hellmanns, unserer Gemeindereferentin zu ziehen, um dort eine eigene Wortgottes-Feier zu erleben.
Auch dort wird der Einzug Jesu im Mittelpunkt stehen.  

Den Kreuzweg mit den Kindern

Gemaelde-Station 8 - weinen reicht nicht (c) Birgit Hellmanns

gehen wir mit allen Kindern und Familien in St. Franziskus, Strümp.

Am Karfreitag beginnen wir den Kreuzweg vor der St. Franziskus-Kirche (Osterather Str.) um 11 Uhr.
Im Freien bringen die Kinder nicht nur selbst gemalte Bilder, sondern auch ihre Gedanken zu jeder Station des Leidens Jesu zu Gehör.

Auf diese Weise gehen wir diesen Weg Jesu mit!

Nicht nur Kommunionkinder sind eingeladen, diesen Weg mitzugehen, sondern alle (Kleine und Große) sind herzlich eingeladen, sich auf die Interpretationen der Kinder einzulassen!

Am Ostermontag

Symbol-Ostereier (c) Birgit Hellmanns

feiern wir jährlich wechselnd mit allen Kindern eine eigene Wortgottesfeier – parallel zur Hl. Messe in der Kirche;

Alle Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen zu unserer Wortgottes-Feier am Ostermontag:

  • in ungeraden Jahren für alle im Pfarrzentrum in Lank-Latum (um 11.15 Uhr) oder
  • in geraden Jahren im Pfarrzentrum „Nußschale“, Osterath (um 9.15 Uhr).

Dort stehen die Erfahrungen der "Emmaus-Jünger" im Vordergrund.

Mit ihnen feiern auch wir Jesu Auferstehung!

Anschließend können die Kinder auf Ostereiersuche gehen...

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Mitfeiern!