Gemeinde St. Stephanus, Meerbusch-Lank

in der Pfarrei Hildegundis von Meer

 

 

Ergebnis der Wahl zum Gemeinderat St. Stephanus

Wahl war am 11./12. Nov. 2017

Gem-Rat_St-Stephanus__ppt-0500x0500-099 (c) Design: Georg Klein
Gem-Rat_St-Stephanus__ppt-0500x0500-099
Fr 17. Nov 2017
Georg Klein



In unserer Gemeinde St. Stephanus wurde am 11./12. November 2017 der Gemeinderat St. Stephanus neu gewählt.
Die Wahl fand parallel zur Wahl des GdG-Rates (des Rates der Gemeinschaft der Gemeinden in der Pfarrei Hildegundis von Meer)  statt.

Zur Wahl des Gemeinderates St. Stephanus stellten sich 9 Kandidatinnen und Kandidaten.
8 Personen waren für den neuen Gemeinderat zu wählen.

An der Wahl beteiligten sich 124 Wahlberechtigte, davon 34 per Briefwahl.
3 Stimmzettel wurden für ungültig erklärt.

Von den Kandidierenden zum neuen Gemeinderat erhielten 
  ♦  Frau Marion Boden                      75 Stimmen,
  ♦  Herr Christian Gesse                  88 Stimmen,
  ♦  Frau Gisela Hage-Hülsmann    81 Stimmen,
  ♦  Frau Felicitas Klein                      78 Stimmen,
  ♦  Herr Roland Köhne                      85 Stimmen,
  ♦  Frau Stefanie Mertens                 43 Stimmen,
  ♦  Frau Mareile Mevihsen                55 Stimmen,
  ♦  Frau Franca Sirigu                       69 Stimmen,
  ♦  Frau Nicole Stein                         56 Stimmen.

Aufgrund dieses Wahlergebnisses ist in den neuen Gemeinderat gewählt, wer mindestens 55 Stimmen auf sich vereinigen konnte.

Jede und jeder Wahlberechtigte kann bis zum 26. November 2017 Einspruch gegen die Wahl erheben.

Einsprüche sind schriftlich zu richten an das
        Pfarrbüro Osterath,
        Bömmershöferweg 14,
        40670 Meerbusch–Osterath.

Der neue Gemeinderat kann seine Arbeit aufnehmen, nachdem ggf. weitere Mitglieder berufen worden sind und in einer konstituierenden Sitzung der Vorstand gewählt worden ist.

Dem neuen Gemeinderat und seinen Mitgliedern sei viel Erfolg und ein gutes Gelingen für seine Tätigkeit in den nächsten vier Jahren gewünscht.

Für den Wahlvorstand der             
Gemeinderatswahl St. Stephanus      
Georg Klein                        

 
.